Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 unsichtbares verzeichnis

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
peter4444




Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 15.06.2009
Beiträge: 48
Wohnort: 1180 wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 06.11.2016, 15:01    unsichtbares verzeichnis Antworten mit ZitatNach oben

Hallo – neulich installierte ich den Tor Browser unter Ubuntu 16.04.
jetzt will ich die Datei torrc editieren.
Lustigerweise sehe ich auf meiner Festplatte nirgends ein Verzeichnis in dem Tor installiert sein könnte, nirgendwo .Tor Browser oder so ähnlich.
Bei der Ansicht habe ich Verborgene Dateien anzeigen aktiviert.

der Tor Browser funktioniert aber

gibt es bei Ubuntu unsichtbare Verzeichnisse?
Wie kann ich diese sichtbar machen?

Fragt sich,
Peter


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.11.2016, 17:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

Nee, es gibt keine unsichtbaren Dateien in Linux...
Die einzigen, die im "normalen" Zustand nicht sichtbar sind, haben einen . (Punkt) davor und können mit STRG+H im Dateimanager sichtbar gemacht werden. Im Terminal werden sie sichtbar mit
ls -a oder ls -la

Wo hast du gesucht?
bzw. das durchgelesen: https://wiki.ubuntuusers.de/Tor/Installation/


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
haidi




Geschlecht:
Alter: 66
Anmeldungsdatum: 03.11.2007
Beiträge: 604
Wohnort: 1230


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.11.2016, 21:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

oder suchen mit:

sudo find / -name | grep torrc

eventuell mit:

sudo find / -name | grep torrc > finden.txt
Dann kannst dir die Suchergebnisse in der Datei anschauen.


Desktop: Unity Gnome 3.X

Version: 16.04

Hardware: Workstation and Netbook

Architektur: 64Bit

_________________
MSI Barebone, Ubuntu 14.04
IBM X200 Ubuntu 14.04

Ein Windows-User ist wie ein Alkoholiker:
Ein Alkoholiker muss seine Krankheit selbst einsehen, dann macht der Entzug Sinn.
Ein Windows-User muss einsehen, dass Windows sch###e ist – dann kann man ihm Ubuntu installieren.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stutz




Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Gars


austria.gif

BeitragVerfasst am: 09.11.2016, 20:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Auf der PPA Seite
https://launchpad.net/~webupd8team/+archive/ubuntu/tor-browser
gehst du auf
View package details
und dort auf
8 successful
[Geleich unter Completed builds]

dort wählst du ein Paket aus
und dort schaust du dir das Bildlog an
buildlog https://launchpadlibrarian.net/215409236/buildlog_ubuntu-trusty-amd64.tor-browser_5.0.1-1~webupd8~1_BUILDING.txt.gz

Package contents                                                             │
└──────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘


tor-browser_5.0.1-1~webupd8~1_amd64.deb
───────────────────────────────────────

 new debian package, version 2.0.
 size 50377952 bytes: control archive=936 bytes.
     911 bytes,    22 lines      control             
     453 bytes,     6 lines      md5sums             
 Package: tor-browser
 Version: 5.0.1-1~webupd8~1
 Architecture: amd64
 Maintainer: Alin Andrei <webupd8@gmail.com>
 Installed-Size: 49240
 Recommends: zenity | libnotify-bin
 Section: web
 Priority: optional
 Homepage: https://www.torproject.org/projects/torbrowser.html.en
 Description: Tor Browser Bundle
  Tor Browser Bundle: Anonymous browsing using Firefox and Tor.
  .
  The Tor software protects you by bouncing your communications
  around a distributed network of relays run by volunteers all
  around the world: it prevents somebody watching your Internet
  connection from learning what sites you visit, it prevents the
  sites you visit from learning your physical location, and it
  lets you access sites which are blocked.
  .
  The Tor Browser Bundle lets you use Tor without needing to
  install any additional software. It comes with a pre-configured
  web browser to protect your anonymity, and is self-contained.

drwxr-xr-x root/root         0 2015-08-24 09:57 ./
drwxr-xr-x root/root         0 2015-08-24 09:57 ./opt/
drwxr-xr-x root/root         0 2015-08-24 09:57 ./opt/tor-browser-en/
-rw-r--r-- root/root  50356508 2015-08-24 09:57 ./opt/tor-browser-en/tor-browser-linux64-5.0.1_en-US.tar.xz
drwxr-xr-x root/root         0 2015-08-24 09:57 ./usr/
drwxr-xr-x root/root         0 2015-08-24 09:57 ./usr/bin/
-rwxr-xr-x root/root      4200 2015-08-24 09:57 ./usr/bin/tor-browser-en.sh
drwxr-xr-x root/root         0 2015-08-24 09:57 ./usr/share/
drwxr-xr-x root/root         0 2015-08-24 09:57 ./usr/share/applications/
-rw-r--r-- root/root       226 2015-08-24 09:57 ./usr/share/applications/tor-browser-en.desktop
drwxr-xr-x root/root         0 2015-08-24 09:57 ./usr/share/doc/
drwxr-xr-x root/root         0 2015-08-24 09:57 ./usr/share/doc/tor-browser/
-rw-r--r-- root/root       886 2015-08-24 09:54 ./usr/share/doc/tor-browser/changelog.Debian.gz
-rw-r--r-- root/root       514 2013-11-21 14:43 ./usr/share/doc/tor-browser/copyright
drwxr-xr-x root/root         0 2015-08-24 09:57 ./usr/share/pixmaps/
-rw-r--r-- root/root     13877 2015-08-24 09:57 ./usr/share/pixmaps/tor-browser-en.png





Noch einfacher du ladest dir das Paket herunter, weil dort gibt es auch einen Reiter mit dessen Inhalt, der auch sagt wohin es die Dateien kopiert.



noch leichter (musst vielleicht installieren)
debsums paket


Desktop: KDE and XFCE Xubuntu

Version: Andere

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
EL LOBO




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 192
Wohnort: 2103 Langenzersdorf


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2016, 17:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo ,
hab ein kleines Problem mit den verborgenen Dateien im Persönlichen Ordner.
Trotz wiederholtem Löschen des Aktivieringshakerls im Bearbeitungsmenu hab ich sie nach neuerlichem Öffnen des Pers.Ordners wieder am Desktop?????

Problem erst seit einem der letzten Updates!
Was tun???

Hannes


Desktop: Gnome-Shell 3.X, Linux-Mint and XFCE Xubuntu

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6918
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 11:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...also das "Aktivierungshackerl" kannst du nicht löschen, du kannst nur die Funktion aktivieren oder deaktivieren.
Welche Version von Ubuntu verwendest du, 16.04? Welche grafische Oberfläche, Unity?
Wenn es geht, füge einen Screenshot mit ein...


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
EL LOBO




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 192
Wohnort: 2103 Langenzersdorf


blank.gif

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 12:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ja, war blöd ausgedrückt.
Meinte natürlich aktivieren bzw. deaktivieren.
Verwende 16.04.
Das Problem gibt es in Unity ebenso wie Gnome (classic u. 3).
Ist ja kein essentielles Problem, aber es wundert mich und stört halt ein bißchen.

Wenn ich den pers.Ordner öffne sind die verborgenen Dateien zu sehen.
Deaktiviere ich sie im Menu sind sie weg.
Nach dem Schließen und wieder Öffnen des pers.Ordners sind sie wieder da???


Desktop: Gnome-Shell 3.X, Linux-Mint and XFCE Xubuntu

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stutz




Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 427
Wohnort: Gars


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 13:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Jetzt verstehe ich dein Problem.
Deine Einstellung wird nicht übernommen.
Nach jedem Neustart ist wieder die alte Einstellung mit "verborgene Dateien anzeigen" aktiv.

Ein Problem durch verschiedene Desktops kann ausgeschlossen werden. Da Einstellung vor die Ansicht im Dateimanager separat gespeichert werden.

Speichern ist dann das Schlüsselwort. Scheinbar hat der User nicht die Schreibberechtigung um diese zu speichern.

Welchen Datei Manager verwendest du?
Nautilus
https://wiki.ubuntuusers.de/Nautilus/#Versteckte-Dateien-werden-stets-angezeigt


Desktop: KDE and XFCE Xubuntu

Version: Andere

Hardware: Workstation and Notebook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
EL LOBO




Geschlecht:
Alter: 65
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 192
Wohnort: 2103 Langenzersdorf


blank.gif

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 13:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi Stutz ,
danke für den Link.
Verwende Nautilus.
Nach Eingabe der Befehlszeile aus deinem Link hat sich die Sache erledigt Very Happy
Danke und schönes Wochenende!
Hannes


Desktop: Gnome-Shell 3.X, Linux-Mint and XFCE Xubuntu

Version: 16.04

Hardware: Workstation, Notebook and Netbook

Architektur: 64Bit
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050150580 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1456s (PHP: 56% - SQL: 44%) | SQL queries: 65 | GZIP enabled | Debug off ]