Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Howto: Internet mit HUAWEI e220 und "Drei"

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
iiioiooo




Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 24
Wohnort: Grafenwörth


austria.gif

BeitragVerfasst am: 14.07.2007, 11:33    Howto: Internet mit HUAWEI e220 und "Drei" Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!

habe gerade eine problemlose Installation hinter mir und da es im Internet so viele Anleitungen gibt wie man das machen kann poste ich jetzt die die mich zum Erfolg geführt hat und *kinderleicht* war:

1) Pin deaktivieren (über Handy oder Windows Rechner)

2) Rechner mit eingestecktem HUAWEI e220 neu starten

3) gnome-ppp über Hinzufügen installieren, evtl. muss man da multiverse aktiviert haben

4) gnome-ppp starten

5) Einstellungen:
Typ: USB-Modem Geschwindigkeit: 3774000
Telefonleitung: TON
Lautstärke AUS
Telefonnummern: *99#
Initialisierungsstring: at+cgdcont=1,"ip","drei.at"
(einfach auf init2 doppelklicken und eintragen)
keine VORWAHL

Netzwerk: Auf Wählton warten DEAKTIV
Dynamische IP-Adresse und Automatischer DNS

Optionen: Desktopintegration: alles AKTIV
Verbindung: Verbindung automatisch wiederherstellen AKTIV
Ignoriere Terminalstrings AKTIV
Alle anderen Optionen DEAKTIV
Wartezeit: 0

6) benutzername: drei.at, passwort: drei.at, telefonnummer: *99#

7) ein bisschen warten und surfen!

so funktionierts im HSDPA netz, im GPRS habe ich noch keine Erfahrung ob diese Einstellungen auch funktionieren.

eine grosse hilfe war die seite http://ubuntu.frankenberger.at/Huawei_E220.html
von der auch die meisten obigen Einstellungen übernommen wurden, allerdings ist die seite etwas unvollständig was "drei" betrifft.


Desktop: Gnome

Version: 9.10

Hardware: Workstation and Notebook
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype NameICQ-Nummer    
FraGe




Geschlecht:
Alter: 38
Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 30
Wohnort: Kulm


austria.gif

BeitragVerfasst am: 27.07.2007, 20:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi iiioiooo, wenn mir jemand die Daten der verschiedenen Betreiber mitteilt, tu ich mir leichter beim updaten wink

Ich hab heute ein Update meiner Anleitung gemacht, der Vorteil bei dieser ist, dass man den PIN aktiviert lassen kann. Die Version zwei braucht auch nur zwei Skripte und ist relativ schnell. Ich bevorzuge sie definitiv vor gnome-ppp.

Allerdings könnte man auch einmal vorschlagen, dass die PIN Abfrage in gnome-ppp eingebaut wird.

Wenn jemand von euch Telering Daten hat, bitte her damit wink

lg,
FraGe

Die Anleitung ist jetzt übrigens auch über http://linux.k4um.net/huawei erreichbar.
Wenn übrigens jemand noch andere Anregungen hat, dann freu ich mich auch, bei mir funktionierts, das heisst aber noch lange nicht, dasses überall geht Smile


Version: kA

_________________
http://www.k4um.net
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
Daroude




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 63
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 06.08.2007, 22:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Anleitung funktioniert auch mit dem Handy (K800i bei mir).

Allerdings hab ich das Problem, dass obwohl er eine IP hat und online ist ich trotzdem keine Verbindung nach aussen zustande bekomme.

hat irgendjemand eine idee weshalb dem so ist?


Desktop: Gnome

Version: 8.10

_________________
Daroudes Blog
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
FraGe




Geschlecht:
Alter: 38
Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 30
Wohnort: Kulm


austria.gif

BeitragVerfasst am: 07.08.2007, 22:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi,

siehst Du irgendwo Deine DNS Adressen, die Du zugewiesen bekommst?
Könnte sein, dass Du nur 10.11.12.13 und 10.11.12.14 bekommst, keine Ahnung warum, aber das passiert manchmal.

Mit welchem Provider bist du online? 3?


Version: kA

_________________
http://www.k4um.net
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
kultex






Anmeldungsdatum: 10.08.2007
Beiträge: 1
Wohnort: 4060 Leonding


blank.gif

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 19:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

erstmal danke für die Anleitungen

bei mir funktionieren leider beide nicht (für drei) - sowohl gnome-ppp (bleibt beim Passwort hängen) als auch die beiden scripte (der deugmodus gibt nichts aus, außer script failed)

ich habe jetzt hier eine Anleitung für openwrt gefunden- http://www.umtslink.at/3g-forum/showthread.php?t=37519&page=7 - die funktioniert - jedoch kann ich mich nur einmail einwählen - sobald ich die Verbinung trenne, muß ich den Computer neu starten, damit ich mich wieder einwählen kann

!!!! EDIT: Wiedereinwahl funktioniert jetzt, obwohl ich nichts geändert habe - muß wohl ein blöder Zufall gewesen sein - und das sogar schneller als mit Windows !!!!

/etc/ppp/peers/ppp

##speed
460800
## reserviere das Gereat fuer die Benutzung
lock
## normaler Handschlag
crtscts
## benutze das Gereat als normales Modem
modem
## jeder darf die Internet-Einwahl verwenden
noauth
## ersetze Standardroute bei der Einwahl
replacedefaultroute
## definiere Standardroute
defaultroute
##Pfad zum chatscript f?r die Autorisierung (Debugmeldungen im Syslog mit ##-v statt -V)
connect "/usr/sbin/chat -V -f /etc/chatscripts/ppp"
## akzeptiere vergebene IP des Providers
noipdefault
## und seinen DNS
usepeerdns
##vermeide Kompression
#nobsdcomp
#novj
## Verbindung aufrechterhalten
persist
##remotename #Falls braucht dann das #am satzanfang löschen (zb. drei.at)
#user Maxmusteruser
#password Beispielspasswort

/etc/chatscripts/ppp

ABORT BUSY
ABORT 'NO CARRIER'
ABORT ERROR
REPORT CONNECT
TIMEOUT 30

"" "AT"
"OK" "ATE1"
"OK" "AT+CPIN?"
"+CPIN: READY"
"AT+CGREG?"
"+CGREG: 0,1" "ATD*99***1#"
CONNECT \c

Gruß kultex


Version: kA
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
arthur_8200




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beiträge: 9
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.11.2007, 19:20    Verbindung klappt mit 3 Motorola Razr V3xx nicht Antworten mit ZitatNach oben

Hi! Danke für deine Mühe.

Habe gerade versucht nach deinen gnome-ppp Einstellungen eine Verbindung zu 3 über das Razr v3xx herzustellen. Doch irgendwas funktioniert hier nicht, siehe Log:

GNOME PPP: Verbinde...
GNOME PPP: STDERR: /home/arthur/.wvdial.conf<Warn>: Ignoring malformed input line: ";Do NOT edit this file by hand!"
GNOME PPP: STDERR: WvDial<*1>: WvDial: Internet dialer version 1.56
GNOME PPP: STDERR: WvModem<*1>: Cannot get information for serial port.
GNOME PPP: STDERR: WvDial<*1>: Initializing modem.
GNOME PPP: STDERR: WvDial<*1>: Sending: ATX3
GNOME PPP: STDERR: WvDial Modem<*1>: ATX3
GNOME PPP: STDERR: WvDial Modem<*1>: OK
GNOME PPP: STDERR: WvDial<*1>: Sending: at+cgdcont=1,"ip","drei.at"
GNOME PPP: STDERR: WvDial Modem<*1>: at+cgdcont=1,"ip","drei.at"
GNOME PPP: STDERR: WvDial Modem<*1>: OK
GNOME PPP: STDERR: WvDial<*1>: Modem initialized.
GNOME PPP: STDERR: WvDial<*1>: Sending: ATM0L0DT*99#
GNOME PPP: STDERR: WvDial<*1>: Waiting for carrier.
GNOME PPP: STDERR: WvDial Modem<*1>: ATM0L0DT*99#
GNOME PPP: STDERR: WvDial Modem<*1>: NO CARRIER
GNOME PPP: STDERR: WvDial<Warn>: No Carrier!  Trying again.
GNOME PPP: STDERR: WvDial<Warn>: Maximum Attempts Exceeded..Aborting!!
GNOME PPP: STDERR: WvDial<*1>: Disconnecting at Mon Nov 26 18:04:34 2007


MfG Arthur aus Wien


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.11.2007, 19:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello
@Arthur
...schau dir das mal an: Huawei E800/E630 "3"
..und bitte um Änderung des Nicknamens!

Marion

PS: Beitrag von HowTo in Internet Mobil verschoben.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
arthur_8200




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beiträge: 9
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.11.2007, 19:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi Marion!

Danke für dein How-To mit kppp. Werde diese Lösung morgen versuchen.

Ich hatte bereits eine E-Mail bezüglich Nickänderung auf arthur_8200 geschrieben.


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
arthur_8200




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beiträge: 9
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 27.11.2007, 11:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

So habe nun versucht mit kppp nach deiner verlinkten Anleitung mittels Handy zu 3 zu verbinden. Dabei trat folgender Fehler:
at+cfun=1
ERROR


Dann habe ich diesen Initstring 1 gelöscht und dafür den Init 2 als Init 1 verwendet. Dabei kam dann diese Fehlermeldung:
at+cgdcont=1,"ip","drei.at"
OK
ATM1L1
OK
AT
OK
ATD*99#
NO CARRIER


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 27.11.2007, 12:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Frage: Hast du die Pinabfrage deaktiviert?bei KPPP notwendig:
Hier eine andere Möglichkeit, die hat bei mir leider nicht funktioniert.
Huawei E220 einrichten

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
arthur_8200




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beiträge: 9
Wohnort: Wien


austria.gif

BeitragVerfasst am: 27.11.2007, 13:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Nein Pin-Abfrage habe ich nicht deaktiviert. Ich dachte das Problem gibt es nur bei dem Huawei E220. Aber ich werde es mal probieren.

Umtsmon werde ich auch gleich testen.

Danke

(mein Handy ist ja das Motorola Razr V3xx)


Desktop: Gnome

Version: 8.10
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
stief




Geschlecht:
Alter: 31
Anmeldungsdatum: 23.12.2007
Beiträge: 5
Wohnort: Graz


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.12.2007, 19:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich hab mein Modem nach dieser Anleitung installiert und prinzipiell funktioniert auch alles. Mein Prob. ist nur, dass das "verbinde..." Fenster sich nicht mehr schliest und durchgehend die Meldung "wähle *99#..." von sich gibt, obwohl ich ja schon verbunden bin.

Das Logfile sagt folgendes:

/home/stief/.wvdial.conf<Warn>: Ignoring malformed input line: ";Do NOT edit this file by hand!"
WvDial<*1>: WvDial: Internet dialer version 1.56
WvModem<*1>: Cannot get information for serial port.
WvDial<*1>: Initializing modem.
WvDial<*1>: Sending: ATX3
WvDial Modem<*1>: ATX3
WvDial Modem<*1>: OK
WvDial<*1>: Sending: at+cgdcont=1,"ip","drei.at"
WvDial Modem<*1>: at+cgdcont=1,"ip","drei.at"
WvDial Modem<*1>: OK
WvDial<*1>: Modem initialized.
WvDial<*1>: Sending: ATM0L0DT*99#
WvDial<*1>: Waiting for carrier.
WvDial Modem<*1>: ATM0L0DT*99#
WvDial Modem<*1>: CONNECT 7200000
WvDial<*1>: Carrier detected.  Starting PPP immediately.
WvDial<Notice>: Starting pppd at Sun Dec 23 17:37:48 2007
WvDial<Err>: Warning: Could not modify /etc/ppp/pap-secrets: Permission denied
WvDial<Err>: --> PAP (Password Authentication Protocol) may be flaky.
WvDial<Err>: Warning: Could not modify /etc/ppp/chap-secrets: Permission denied
WvDial<Err>: --> CHAP (Challenge Handshake) may be flaky.
WvDial<Notice>: Pid of pppd: 5683
WvDial<*1>: Using interface ppp0
WvDial<*1>: local  IP address 77.119.103.77
WvDial<*1>: remote IP address 10.64.64.64
WvDial<*1>: primary   DNS address 213.94.78.16
WvDial<*1>: secondary DNS address 213.94.78.17


Vl sollt ich auch noch erwähnen das ich eigentlich keinen Plan von Linux hab. Hab mir Ubuntu erst gestern installiert weil ichs mit Windos nicht mehr ausgehalten hab und hoffe das es mir jetzt besser ergeht...

Hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Stief


Desktop: Gnome

Version: 8.04
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 23.12.2007, 22:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

..leider hast du dein Grafiksystem im Profil nicht angegeben..

Ich nehme an du hast Gnome bzw. Gnome-PPP installiert, das ist ein Bug, der leider noch nicht korrigiert wurde...

Installiere dir KPPP, dann hast du das Problem nicht...
Anleitung dafür gibt es hier im Forum.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
stief




Geschlecht:
Alter: 31
Anmeldungsdatum: 23.12.2007
Beiträge: 5
Wohnort: Graz


austria.gif

BeitragVerfasst am: 24.12.2007, 12:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke für die rasche Antwort. Hab nun kppp installiert und es funktioniert einwandfrei.

Desktop: Gnome

Version: 8.04
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050152786 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1901s (PHP: 66% - SQL: 34%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]