Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 B-Free Breitband unter ubuntu?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: 07.11.2007, 13:18    B-Free Breitband unter ubuntu? Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Leute =)

Ich hab ne Frage,

wird dieses neue "Guthaben Internet" von A1 auch für ubuntu unterstüzt?

Hier der Link

wenn es funktioniert, hat jemand von euch schon erfahrung damit? =)

danke für eure Hilfe =)

Lg Arti Razz


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 07.11.2007, 20:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das Vodafone Mobile Connect USB Modem schaut aus wie eines der Huawei-Modems, die auch die anderen Mobilfunk-Betreiber benutzen, schau mal in den hiesigen Howtos nach :-)

Hier läuft ein Huawei E220 unter feisty mit T-mobile jedenfalls problemlos.

lg
bernd


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 07.11.2007, 21:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hallo bernd =)

danke schön für deine antwort. ich denke ich werdes einfach riskieren und mal austesten =)

werd dann posten wies geklappt hat Very Happy

wenns funktioniert bin ich auch froh Razz

Lg Arti


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 07.11.2007, 21:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello Arti!
Das Huawei E220 funktioniert sowohl unter 7.04 wie auch unter 7.10 du brauchst nur den Gnome PPP und die Zugangsdaten von A1 dann läuft dich sache schon. Ich habe es mit drei gemacht also ich denke nicht das es ein Problem geben wird.Schau mal hier http://www.gweep.at/gweep/index.php?option=com_content&task=view&id=104&Itemid=134
Lg.Martin


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 08.11.2007, 08:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo viper1471,

Tolle Seite hast du gemacht =)

Danke, jetzt kann ich ohne schlechtes mir da zulegen und ausprobieren.

Bin mir fast sicher das es funzen wird =)

vielen dank für eure Hilfe =)

Lg Arti Very Happy


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.11.2007, 00:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

auf meiner Seite http://linux.k4um.net/umts wird die Einrichtung per gnome-ppp und/oder Scripten für A1 und andere beschrieben. da geht BFREE sicher auch Smile
Wenn Du andere Einwahldaten brauchst, bitte posten, dann füg ich die bei mir dazu. Übrigens braucht man gnome-ppp nicht, man kanns genaz normal wie eine LAN Verbindung über den Network Manager machen.
Das Modem normal einrichten, DNS angeben (Gibts auf meiner Seite) und verbinden. Fertig. Ganz ohne Scripten. So bin ich mit der Gutsy Live CD online gewesen. Dauert keine 2 Minuten.
(Allerdings sollte man sich die DNS Adressen vorher zusammensuchen - aber das sollte auch telefonisch gehen wink)

lg,
FraGe


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.11.2007, 00:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hihi, gweep hat übrigens meine Datensammlung inklusive Tippfehler ohne zu fragen kopiert, das find ich ja schon fast wieder lustig wink

FraGe


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
ex-user
Gast










BeitragVerfasst am: 10.11.2007, 00:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wie schon in der PN geschrieben, sorry! War eigentlich gar nicht meine Absicht das ungefragt zu nutzen! Ich habe die Daten von der Page genommen, abgesehen von Drei und auf deine Seite verwiesen.

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.11.2007, 21:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

He, tschuldige, ich wollte ned, adss Du die Daten downnimmst, ich fands wirklich lustig wink

Die Sache ist ja, dass ich mich einmal vertippt hab, danach das Ganze noch für Yesss kopiert hab und erst danach draufgekommen bin, dass da im Init-String ein Fehler drinnen ist (Den hab ich von einem Schweizer User per Mail bekommen und natürlich ned überprüft!)
Lass die Daten ruhig oben, veränder nur bei T-Mobile und Yesss das CGT zu CGD das ist flasch wink
Ein Link zu mir ist natürlich toll, ich sammel da immer weiter, bekomme auch täglich zwei bis fünf Mails von Usern die meine Seite nutzen und/oder Probleme haben ... das artet schon fast in Arbeit aus, ich hab also gar nix dagegen, wenn sichd as ein wenig aufteilt.

Das "ohne zu fragen" klingt so böse, gell?
So wars nicht gemeint, ich hab nur ein paar anstrengende Tage hinter mir wink

lg,
FraGe


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
ex-user
Gast










BeitragVerfasst am: 10.11.2007, 22:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Das "ohne zu fragen" klingt so böse, gell?


Nein Nein, sondern es ist dein gutes Recht. Aber ich hab dir im PN eh schon alles geschrieben und wie gesagt Sorry, das war nicht meine Absicht. Wir haben nur drei probiert und noch irgendeine Datenkarte ... ich weiß aber wirklich nicht welche das war. Müsste Viper/Martin mal fragen.

Link steht und so wird es auch erstmal bleiben.

Mein Ziel ist es ja vielmehr die Daten oder Informationen für alle zusammen zu tragen, ich verfolge kein Persönliches Ziel. Nag gut, ein gewisses schon: Leuten Ubuntu/LInux näher bringen und sie zumindest erstmal dazu zu bringen, das ganze zu Testen und hoffentlich auch später zu nutzen.

Viel lieber wäre mir dabei eine Zusammenarbeit mit einer Plattform wie hier, weil damit an einer Stelle mehr Informationen zusammen kommen und der Benutzer nicht auf 100.000 Seiten gehen muss, um Informationen oder einfach Anleitungen zu finden.

Bei Linux ist halt das schwere, wenn es bei A geht und bei B und C geht, heisst das noch lange nicht das es bei D geht. Kann zwar bei Windows genauso passieren, aber in der Regel ist das bei Linux öfter.

Also, nochmal Sorry!!!


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 10.11.2007, 22:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Smile
Irgendwie machen wir da eine PN-Forum X-Diskussion, da wird sich der Rest der Truppe ned freun Very Happy

Ich hab ja auch nur A1 und im März gabs halt gar nix an Info, deswegen hab ich mich recht luschig an das Zusammentragen von Infos gemacht - und nachdem ich das ned auf ein Forum beschränken wollte, hab ich die Seite gebastelt. Die ist echt nur als Anleitung gedacht, wie man sich eine einfache Möglichkeit baut um mit den USB Modems ins Netz zu kommen, insofern bleibt sie sicher noch ein paar Monate interessant. Mal schaun, wies dann mit umtsmon 1.0 aussieht, den erwarte ich irgendwann Sommer 2008 - da wirds dann toll, bis dahin sind wir weiter als Windows Very Happy

Warum aber im Gutsy noch so gar nix funktioniert, mein Huawei E220 perfekt läuft, aber bei Anderen nur dann, wenns grade vorher im Win waren und resettet haben, das kapier ich ned - und das wird wohl auch bis zum nächsten Kernelupdate so bleiben *heul*

Ah, übrigens backontopic: Arti, hast Du das A1 Dings schon?
Ich war gestern im Shop, das ist wirklich das E220. Funktioniert also garantiert. (*hust* bei mir zumindest wink)

lg,
FraGe


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.12.2007, 09:51    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« viper1471 » hat folgendes geschrieben:
Hello Arti!
Das Huawei E220 funktioniert sowohl unter 7.04 wie auch unter 7.10 du brauchst nur den Gnome PPP und die Zugangsdaten von A1 dann läuft dich sache schon. Ich habe es mit drei gemacht also ich denke nicht das es ein Problem geben wird.Schau mal hier http://www.gweep.at/gweep/index.php?option=com_content&task=view&id=104&Itemid=134
Lg.Martin


Hallo, hab mir das Huawai E220 Modem gekauft =)

ist echt klasse aber ich krieg es einfach nicht hin es mit gnomepp zum laufen zu bringen =(

in den logs steht

invalid init-STring,
Sim- Pin required

kann ich irgendwo den sim code hinterlegen?


bin im moment ziemlich ratlos =(


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.12.2007, 10:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hier

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.12.2007, 11:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ja hab ich schon... ist ja der init-string laut anleitung...

pin abfrage hab ich einfach deaktiviert...

geht immer noch nicht er sagt immer noch invalid init-string


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050214442 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1543s (PHP: 69% - SQL: 31%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]