Ubuntu-Austria Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Remoteverwaltung über UMTS

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 03.02.2008, 19:33    Remoteverwaltung über UMTS Antworten mit ZitatNach oben

Hello Leute

Ich hab da ein Problem...

Ich möchte eine Laptop, der eine Internetverbindung über UMTS-Karte (drei) hat, remote verwalten. Anscheinend ist das normal nicht möglich, da ich auf die IP nicht mal pingen kann.
Gibt es eine Möglichkeit doch auf den Rechner zu kommen?
Ich möchte von mir (Home) auf den Rechner zugreifen können.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 03.02.2008, 21:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hmm, poste mal:

* ifconfig des umts-interfaces
* welche IP sagt z.b http://whatismyip.com/
* tracepath google.at (ersten paar hops sollten genügen)
* nmap <ziel-rechnerIP> (von deinem heimrechner)

dass du die Addresse nicht pingen kannst muss nichts heissen, kann sein dass drei den ICMP traffic klein halten will...

btw: vncviewer hat ne geniale integrierte funktion zum Tunneln des Traffics über einen verschlüsselten ssh tunnel:

vncviewer -via USER@HOST 127.0.0.1:0


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 03.02.2008, 21:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hab ich auch schon mal probiert und nicht geschafft Sad
http://www.port-scan.de/lynx/index.html <-- ich hab mich mit dem gescannt
Ich hab mir sogar ne "no-ip" Adresse deshalb zugelegt...


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 03.02.2008, 21:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...das Problem liegt irgendwie da:
Zitat:
Bei den UMTS Karten bekommt nur der Provider eine IP (dynamisch oder fest weis ich nicht) und als Nutzer von UMTS bekommt jeder die gleiche IP und wird nur über die Zugangsdaten des Providers getrennt.


...hab ich mal gefunden


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 03.02.2008, 22:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wo hast du diese info her ?

Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 03.02.2008, 22:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
eine Möglichkeit wäre VNC-Single Click. (Windows-Version:http://computer.david-froehlich.de/vnc-sc/)

Sache schaut folgendermaßen aus:
Dein "Client" fährt VNC-Viewer im Listening-Modus
Auf dem Laptop mit UMTS-Anbindung (Server) wird eine kleine Server-Version von VNC gestartet, die sich mit dem Viewer verbindet.
Die Sache funktionert unter Windows einfach und problemlos.

Funktioniert sicher auch Server unter Windows und Client unter Ubuntu.

Ob es von Single-Click eine Linux-Version gibt? Aber du könntest probieren das VNC-Single-Click unter WINE laufen zu lassen.

Außerdem müsstest eine Routine laufen lassen, die kontrolliert ob der VNC-SC läuft und wenn nicht, ihn dann startet.

Edit:
In diesem Fall ist die IP des fern zu steuernden PCs uninteressant, da ja die Verbindung von ihm ausgeht. Daheim musst im Router nur mehr das Port-Forwarding setzen.

Liebe Grüße
Hannes


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 03.02.2008, 22:27    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello... und mal Danke für die Infos!
@haidi: Habe ich mir schon gedacht... nur der Server läuft ja am Lap, und das ist Ubuntu. Wink
Es müsste eigentlich vom Lap (UMTS) ein Tunnel zu meinem Rechner aufgebaut werden, durch den ich dann auf den Lap zugreifen kann.
Müsste eigentlich über VPN funktionieren.. nur hab ich da zu wenig Ahnung.
Die Bedienung am Lap muss sehr einfach sein... ist ein DAU, daher auch die Notwendigkeit.

@Re-Exess: na gegoogled... Cool nur halt leider nichts weiter gefunden.

Marion

PS: Das Ganze funkt ja eh alles bei mir... in beiden Richtungen... Habe auch nen NX-Laufen, doch da ist das gleiche Problem, es ist immer die falsche Richtung.


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 03.02.2008, 23:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Na dann folge der Anleitung im Link, erzeuge dir die Datei, installier am LAP WINE, kopier die Datei, die du im Link erzeugt hast (VNC-SC), drauf.

Du startest VNS-Viewer im listen-Modus (mit vncviewer /listen)
der am Laptop startet das VNC-SC und verbindet sich zu dir und du kannst helfen.

Wenn du willst, können wir das morgen miteinander ausprobieren (Aber erst Nachmittag, Vormittag muss ich schauen, warum das verdammte WLAN in der Firma meiner Freundin dauernd spinnt).

Ich kann dir nicht versprechen, dass das mit Linux funktioniert, aber ich wüsste nicht, warum es nicht funktionieren sollte.

rühr dich mit Mail, meine Mailadresse hast eh in den Forendaten.

Liebe Grüße
Hannes


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.02.2008, 00:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello

...danke, die Idee hatte ich schon..
Bekomme, wenn ich sc-vnce.exe mit wine aufrufe, folgende Fehlermeldung:
charles@ubuntu:~/install$ wine vnc-sc.exe
err:module:import_dll Library MSVCP60.dll (which is needed by L"C:\\windows\\temp\\7zS7074.tmp\\winvnc.exe") not found
err:module:LdrInitializeThunk Main exe initializa

Habe auch den UltraVNC unter wine installiert... der laeuft, aber nur auf 127.0.0.1
Muesste jetzt noch die Bindung an die NWK herstellen....hmmm, wie?

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.02.2008, 00:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

So, bin den Ganzen schon näher..

MSVCP60.dll aus dem Internet geholt und in wine installiert... Ok.
Aufruf bei mir:
marion@Webbutt-Linux%u3a~$ vncviewer -listen
VNC viewer version 3.3.7 - built Feb 20 2006 12%u3a04%u3a05
Copyright %u28C%u29 2002-2003 RealVNC Ltd.
Copyright %u28C%u29 1994-2000 AT&T Laboratories Cambridge.
See http%u3a//www.realvnc.com for information on VNC.
vncviewer -listen%u3a Listening on port 5500 %u28flash port 5400%u29
vncviewer -listen%u3a Command line errors are not reported until a connection comes in.

...also noch nicht ganz.
Aufruf auf dem Lap... keine Meldung, es kommt blizzeschnelle irgend ein Fensterl, dass wieder verschwindet.. dann nix mehr.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.02.2008, 07:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hi marion,

ich hab letztes jahr als ich die one datenkarte (hat auch jeder die gleiche ip)getestet hab, problemlos eine openvpn verbindung herstellen und mich somit remote auf meinen rechner zuhause verbinden können (ich war aber nur im terminal unterwegs). sobald der tunnel steht solltest du dann auch eine vnc verbindung aufbauen können.
ich schau mal ob ich die conf dateien noch wo hab....

ciao


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.02.2008, 09:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Marion,
ich hab an sich keine Erfahrung mit VNC unter Linux. Aber so viel ich weiß, gibt es auch unter Ubuntu VNC's, die mit Versionen unter anderen Betriebssystemen zusammenarbeiten können.
Mir ging es eigentlich darum, auf dem Lap das Single-Click unter WINE zu starten, bei dir aber eine Linux-Version zu verwenden.

Liebe Grüße
Hannes


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Gast











BeitragVerfasst am: 04.02.2008, 10:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hi,

da steckt anscheinend eine firewall dazwischen, der client hat allerdings eine public ip.

du kannst aber z.b vom laptop einen Tunnel zu deinem Heimpc starten und da drüber die vnc session laufen lassen.

ssh -R 5900:127.0.0.1:5990 USER@HEIMPC

und zuhaus brauchst dann nur mit vnc auf localhost port 5990 connecten.


Desktop: anderer

Version: 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit
Online    
Webbutterfly
Administrator



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 6917
Wohnort: Wien 23


austria.gif

BeitragVerfasst am: 04.02.2008, 12:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hello Leute

Mal DANKE für Eure Infos!
@datacop: ...die Verbindung kann ich ja aufbauen, doch nicht am VNC connecten. Gefällt mir auch nicht, da ich dann ja auch einen eigenen User auf meinem PC anlegen muss... sonst gebe ich mich ja allen preis... einen "Fremden" lass ich nicht per SSH auf meinem PC.
öhmm... und das ich keinen Firewall am laufen habe ist schon mal klar!

@haidi: Hab jetzt einiges durchprobiert... leider bricht die Verbindung ab, bevor ich auf meinem PC sie annehmen kann...das Ganze über/auf Windose, auf Linux komme ich gar nicht...
Wie gesagt, die Connection geht von Linux/Ubuntu aus mit wine.... denke dass es hier Probleme mit den Grafiktreibern gibt.
Danke für den Link, hier gibt es das Ganze auf: http://www.uvnc.com/addons/singleclick.html auch.

@garmin: Tja, leider ist das der falsche Weg... ich möchte auf den Lap, vom Lap geht es ja ohne Probleme.

Alles ausprobiert, bis jetzt aber keine Lösung... so oder so.

Marion


Desktop: Gnome-Shell 3.X

Version: 14.04 and 16.04

Hardware: Notebook

Architektur: 64Bit

_________________

European Open Source Center
www.webbutterfly.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

1008050181148 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1252s (PHP: 73% - SQL: 27%) | SQL queries: 90 | GZIP enabled | Debug off ]